Eisenbahn Info

Direkt zum Seiteninhalt

1824 und 2825 Rundbahn-Trieb und Beiwagen

Deutschland > Kölner Verkehrs-Betriebe AG

Rundbahn- Triebwagen und Beiwagen
1824 und 2825

Baujahr:

1939

Bezeichung:

1824 + 2825

Hersteller:

Westwaggon Köln-Deutz
(mechanisch),
Siemens Schuckert Werke AG
Berlin (elektrisch)

Länge:

11.670 mm

Breite:

2.300 mm

Höhe:

3.115 mm

Achsstand:

2.400 mm

Gewicht leer:

13.000 kg

Leistung:

2 x 57 kW

Sitzplätze:

22

Stehplätze:

42

Dadurch das die Triebwagen in der 1930er Jahren nicht mehr genügend Kapazität hatten und sie den ansprüchen der Kunden nicht mehr genügten, sie stammten immer noch aus den Anfangsjahren, wurden innerhalb von einem  Neubeschaffungsprogramm in der zweiten hälfte der 1930er, besonders für die Linie 18, eine neu Wagenserie beschaft. Diese bestand aus 16 Triebwagen.

Alle Rechte an den Bildern , wenn nicht anders benannt liegen bei Mark Handy. Website aktualisiert am 14.10.2018.
Zurück zum Seiteninhalt