Eisenbahn Info

Direkt zum Seiteninhalt

Baureihe 93

Österreich > Österreichische Bundesbahnen > Dampflok

Baureihe 98

Baujahr:

1927 - 1931

Achsfolge:

1'D1'h2t

Spurweite:

1435 mm

Länge über Puffer:

11,960 m

Höhe:

4,399 m

Fester Radstand:

4.200 mm

Gesamterradstand:

8.430 mm

Dienstmasse:

66,0 t

Reibungsmasse:

44,0 t

Höchstgeschwindigkeit:

60 km/h

Indizierte Leistung:

700 PS

Treibraddurchmesser:

1.140 mm

Laufraddurchmesser:

870 mm

Steuerungsart:

Lentz-Ventilsteuerung

Zylinderanzahl:

2

Zylinderdurchmesser:

450 mm

Kolbenhub:

570 mm

Kesselüberdruck:

14,0 atm

Anzahl der Heizrohre:

109

Heizrohrlänge:

4.500 m

Rostfläche:

2,00 m²

Strahlungsfläche:

9,7 m²

Rohrheitzfläche:

101,1 m² (feuerberhürt)

Überhitzerfläche:

30,25 m²

Verdampfungsheizfläche:

110,8 m²

Wasservorrat:

10 m³

Brennstoffvorrat:

3,0 t

Lokbremse:

Vakuumnremse,  Knorr-Druckluft-Zusatzbremse

Denkmallok 93.1379 der ÖBB in Schwarzach - St. Veit

Denkmallok 93.1379 (ex NNÖ 378.79) in Schwarzach - St. Veit

Lokomotive:

93.1379

Hersteller:

StEG

Fabriknummer:

4798

Baujahr:

1927

1. Bahnunternehmen:

BBÖ 379.79

1927 - 1938

2. Bahnunternehmen:

DRB 93 1379

1938 - 1945

3 Bahnunternehmen:

ÖStB 93.1379

1945 - 1953

letztes Bahnunternehmen:

ÖBB 93.1379

1953 - 1976

In Dienst gestellt:

05.10.1927

Aufgestellt als Denkmallok:

05.10.1977

Alle Rechte an den Bildern , wenn nicht anders benannt liegen bei Mark Handy. Website aktualisiert am 14.10.2018.
Zurück zum Seiteninhalt