Eisenbahn Info

Direkt zum Seiteninhalt

Das Finchen (Wagen 1285, 1257, 1286)

Deutschland > Kölner Verkehrs-Betriebe AG

Das "Finchen"- Zug der Köln-Frechen-Benzelrather Eisenbahn (KFBE)
1285, 1257, 1286

Bezeichnung:

1285, 1286, 1257 (BW)

Baujahr:

1911

Hersteller:

P. Herbrand & Co.,
Köln-Ehrenfeld (mechanisch),
Siemens-Schuckert-Werke Berlin (elektrisch),
Van der Zypen & Charlier (BW)

Gewicht leer:

15.500 kg
10.000 Beiwagen (BW)

Länge:

10.000 mm

Breite:

2.460 mm

Höhe:

3.500 mm

Achsstand:

3.500 mm

Leistung:

2 x 55 kW, 4 kW

Plätze:

40 und 22 BW

Das "Finchen" ist ein ehemaliger Zug der Köln-Frechen-Benzahlrather Eisenbahn (KFBE), mit der elektrischen Bahn fuhren die ersten Kunden am 20.02.1914 von Frechen nach Köln. Auch aus dieser Zeit stammen die Fahrzeuge des KVB-Museums.

Der Name Finchen geht auf die frühere Linien Bezeichnung F zurück.

Alle Rechte an den Bildern , wenn nicht anders benannt liegen bei Mark Handy. Website aktualisiert am 14.10.2018.
Zurück zum Seiteninhalt